SFF Leipzig Vollversammlung 05-2019

Stundenplan für den Live-Unterricht

Es werden vier Unterrichtseinheiten pro Tag live über unseren YouTube-Kanal ausgestrahlt. Jeder Tag widmet sich dabei einem anderen wichtigen Thema. Stundenverlaufspläne, Arbeitsblätter sowie alle benötigten Materialien werden von uns im Vorhinein erstellt und können ganz einfach und ohne Anmeldung heruntergeladen werden. Die Livestunden können einzeln durchgeführt werden und bauen thematisch nicht aufeinander auf. Auch zur Teilnahme an den Live-Stunden ist keine Voranmeldung notwendig. Es muss lediglich zu der gegebenen Zeit der Livestream eingeschaltet werden.
Die Stunden werden alle aufgezeichnet und können auch zu einem späteren Zeitpunkt (nach der Aktionswoche) noch angeschaut werden.

Klickt einfach auf die jeweilige Stunde, um mehr zu erfahren

*Jede Stunde beginnt mit einem 5 min (Tages-)Überblick, darauf folgt die 45 min Unterrichtseinheit, an die in vielen Fällen noch ein extra Q&A mit den Referierenden anschließt

*Jede Stunde beginnt mit einem 5 min (Tages-)Überblick, darauf folgt die 45 min Unterrichtseinheit, an die in vielen Fällen noch ein extra Q&A mit den Referierenden anschließt

Tages-Challenges

Wir haben uns für jeden Tag eine Challenge überlegt, die eine weiterführende Auseinandersetzung mit den verschiedenen Themen anleiten kann. Die Challenges ermöglichen den Schüler:innen ins Handeln zu kommen und eigene Projekte anzustoßen. Für die Grundschule haben wir weitere Challenges erstellt. Diese findet ihr in den jeweiligen Arbeitsheften.

Am Montag dreht sich alles um die Grundlagen der Klimakrise und die Frage:
„Was weiß ich über die Klimakrise und was noch nicht?“

Unsere Challenge für dich heißt deshalb: Grundlagen und Fragen

1. Was weißt du jetzt über die Klimakrise? Was hast du Neues gelernt? Schreibe dir die drei wichtigsten Fakten auf, die du heute über den Klimawandel gelernt hast. Erzähle drei anderen Menschen, die nicht an der PCS teilgenommen haben, von den Fakten.

2. Was weißt du immer noch nicht über die Klimakrise? Welche Fragen sind offen geblieben? Schreibe dir offene Fragen auf. Rede mit anderen Menschen darüber. Vielleicht können sie dir diese Fragen beantworten. Wenn deine Frage nicht beantwortet werden konnte, sende uns diese zu an schulprogramm@publicclimatschool.de . Wir beantworten die am häufigsten gestellten Fragen in einem Video.

Am Dienstag dreht sich alles um die Auswirkungen der Klimakrise und die Frage: „Welche Auswirkungen hat die Klimakrise auf mich und andere?“

Unsere Challenge für dich heißt deshalb: Einflüsse und Auswirkung

Gehe in deinem Wohnort, in Lokalzeitungen und deiner Bildergalerie auf die Suche nach Spuren, die Menschen in der Umwelt hinterlassen. Das können Auswirkungen der Klimakrise sein, Umweltverschmutzungen oder Eingriffe in die Natur, aber auch positive Einflüsse, wie eine Säuberungsaktion oder die Renaturierung in einem Gebiet.

Mache diese erlebbar in einer Collage / einer Figur / einem Gedicht / einem Podcast / einem Video / einem Plakat – werde kreativ und finde das für dich passende Medium.

Am Mittwoch dreht sich alles um die Kommunikation der Klimakrise und die Frage: „Wie wird die Krise kommuniziert und wie gehe ich damit um?“

Unsere Challenge für dich heißt deshalb: Kommunikation und Demonstration

Am Freitag um 16:30 Uhr beginnt bundesweit der Klimabildungs-Streik, organisiert von Fridays for Future. Nimm dir Pappe, Stifte und Farben und gestalte dein kreatives Demoschild.

Wenn du fertig bist…
… nutze es, um zwei weitere Menschen zu motivieren, zur Demo zu gehen.
… sende es an uns an schulprogramm@publicclimateschool.de. Die kreativsten Demoschilder werden auf der Startseite unserer Website veröffentlicht.

Am Donnerstag dreht sich alles um die Gesellschaft in der Klimakrise und die Frage: „Was kann ich tun und wofür braucht es viele?“

Unsere Challenge für dich heißt deshalb: Gesellschaft und Engagement

Auch wenn heute nicht das Ende der Woche ist, wollen wir euch schon jetzt ermutigen, euch über die Woche hinaus Challenges und Ziele zu setzen. Sprecht in der Klasse über die Klimakrise und überlegt, was ihr gemeinsam dagegen machen könnt.

Hier sind ein paar Ideen:

  • Checkt eure Produkte zu Hause auf Greenwashing
  • Erstellt eine Liste von umweltfreundlichen Siegeln
  • Versucht, die Emissionsbilanz eurer Schule zu ermitteln
  • Trennt in der Schule euren Müll
  • Fahrt zusammen mit dem Fahrrad zur Schule

Am Freitag dreht sich alles um die Aktion in der Klimakrise und die Frage: „Was passiert in der Politik und wie kann ich mitwirken?“

Unsere Challenge für dich heißt deshalb: Aktion & Forderung

Jetzt hast du eine Woche lang im Unterricht, in Workshops oder Austauschrunden gelernt, welche Aspekte die Klimakrise hat, warum dringend gehandelt werden muss und welche Möglichkeiten sowie Lösungen wir haben.

Schreibe mit diesem Wissen einen Brief an eine:n Kommunal-/ Landes- oder Bundespolitiker:in. Teile darin dein Wissen zur Klimakrise, was dich bewegt und was dir Sorgen bereitet mit. Schreibe deine Meinung zu den politischen Entscheidungen und stelle Forderungen für mehr Engagement im Klimaschutz.

Ergebnisse

Hier sammeln wir im Anschluss der Unterrichtseinheiten eure Ergebnisse.