Mittwoch

Wie können wir diese Krise kommunizieren und allen klar machen?

Wie können wir diese Krise kommunizieren und allen klar machen?

Mit der Klimakrise müssen wir uns alle auseinandersetzen. Umso wichtiger ist es, dass wir klar kommunizieren, damit alle mitgenommen werden. Daher fokussieren wir uns am Mittwoch auf genau diese Frage.

8:15

bis 12:30

8:15 bis 12:30

Schulprogramm

Lasst uns gemeinsam #SchuleJetztWandeln! Für jeden Tag haben wir drei Schulstunden erarbeitet, um Klimabildung in die Schulen zu bekommen. Mehr erfahrt ihr auf der Seite zum Schulprogramm.

14:00

14:00 bis 17:50

Vorträge & Workshops

Nachmittags finden am Mittwoch Vorträge & Impulse im Livestream, und Workshops außerhalb des Livestreams gleichzeitig statt.

Workshops
  • Carbon Inequality Report (14:30‒16:30 Uhr), Tim Gore
  • Minnikomposter (15:30‒16:30 Uhr), KLIMA ARENA

Eine Übersicht zu allen Workshops findest du hier:

Vorträge

18:30

18:30 bis 19:50

Vorabend-Events

18:00‒18:45

Was ist KLIMA° vor acht?

Jeden Tag zeigen eine Folge KLIMA° vor acht. Aber wer und was steckt eigentlich dahinter?

19:00‒19:50

Podiumsdiskussion Klimakommunikation

zusammen mit dem Netwerk Prio 1.

19:55

19:55 bis 20:00

KLIMA° vor acht

Prime-Time fürs Klima kurz vor den Nachrichten – das gibt es auch bei uns! Möglich macht es die Initiative KLIMA° vor acht.

20:00

20:00 bis 20:15

klimaschau

In 15 Minuten fassen wir den Tag zusammen und erweitern den Blick zu unserem Tagesthema.

20:20

ab 20:20

Too Late Show

Music, Slams und Comedy aus dem Scala in Ludwigsburg von Dota Kehr, Ami Warning, Buba T. James und viele mehr.

In Kürze folgt hier noch das lokale Programm außerhalb des Streams!

Weiter zu den anderen Tagen:

Über die PCS

Die Public Climate School (PCS) bringt Klimabildung in Schule, Uni und Gesellschaft. Eine Woche lang präsentieren Students for Future Gruppen aus ganz Deutschland ein breites Programm und zeigen auf, wie sie sich die Bildung der Zukunft vorstellen. Die vierte Public Climate School findet vom 17.05. – 21.05.2021 als Teil der BNE-Wochen der UNESCO-Komission statt.