Mit Jura das Klima retten?“ – Vortrag und Diskussion zu Klimaklagen

  • 02_Klimawirkung

Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts hat die Klimapolitik der
Bundesregierung als teilweise verfassungswidrig eingeordnet. Was heißt das für uns

als Aktivist*innen? Wie können wir das Urteil für unsere Arbeit nutzen? Prof. Dr. Dr.

Felix Ekardt, welcher die zuerst erhobene der vier Klagen vor dem

Bundesverfassungsgericht vertreten und zudem langjährig wissenschaftlich

vorbereitet hat, wird die komplexen juristischen Zusammenhänge verständlich

machen, so dass jede*r das Urteil, welches sich sowohl auf Vorhaben vor Ort als auch

auf die Bundes- und EU-Gesetzgebung und auch auf andere Umweltprobleme massiv

auswirkt, effektiv nutzen kann.

Hörsaal XXIII Audimax Uniplatz, HalleUniversitätsplatzHalle (Saale)Germany

Weitere Veranstaltungen: