Engineering with Nature – Nachhaltiger Küstenschutz

Einwahl über folgenden Link (Big Blue Button): https://vc2.sonia.de/b/tho-p7q-uj4

Titel: Engineering with Nature – Nachhaltiger Küstenschutz

Referent: Prof. Dr.-Ing. Thorsten Albers von der Fakultät Bau-Wasser-Boden an der Ostfalia in Suderburg

Datum: 23.11.2021
Zeit: 16 Uhr bis 17:30 Uhr

Kurzbeschreibung:
Dicht besiedelte Küstenregionen stehen weltweit vor einer zunehmenden Bedrohung durch steigende Meeresspiegel und eine Zunahme von Häufigkeit und Intensität von Extremereignissen wie Sturmfluten. Das ‘Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC)’ geht davon aus, dass sich Erosion und Überflutungen in Küstengebieten ohne geeignete Gegenmaßnahmen im Zuge des globalen Klimawandels deutlich verstärken werden. In diesem Vortrag wird Prof. Dr.-Ing. Thorsten Albers nachhaltige Methoden des Küstenschutzes und Küsteningenieurwesens vorstellen und dabei auch auf die Methodik „Engineering-with-Nature“, also „naturnahen Küstenschutz“, eingehen. Im Fokus steht die Frage, wie man „grauen“ Küstenschutz (Lösungen aus Beton) durch „grünen“ Küstenschutz ersetzen kann, bei dem man durch Sandaufspülungen oder den Einsatz von Mangroven natürlichen Küstenschutz unter Berücksichtigung natürlicher Prozesse im Küstenraum stärkt.

Ostfalia in SuderburgSalzdahlumer Straße 46/4838302 WolfenbüttelGermany