COP26: Weltklimakonferenz – Was geht?

  • Public Climate School
Vor wenigen Tagen ist die Weltklimakonferenz zu Ende gegangen und mit ihr die letzte bedeutende Möglichkeit, weltweite verbindliche Maßnahmen zur Erreichung der Pariser Klimaziele auf den Weg zu bringen. Doch wie laufen Klimakonferenzen eigentlich ab? Was steckt hinter den beschlossenen Absichtserklärungen und Selbstverpflichtungen? Kann die drohende Klimakatastrophe auf politischem Weg noch verhindert werden?  Diese Fragen wollen wir zusammen mit Geographin und Umweltforscherin Prof. Sybille Bauriedl besprechen und laden euch herzlich zu einem spannenden Diskurs ein!
Diese Veranstaltung wird hybrid stattfinden.
Wenn ihr auf dem Campus seid, könnt ihr in den Raum TRO206 kommen. Dazu müsst ihr eins der drei Gs erfüllen (geimpft, gestestet, genesen). Außerdem würden wir euch bitten, wenn es euch möglich ist, euch an dem Tag testen zu lassen (das geht z.B. auch auf dem Campus) und uns am Einlass freiwillig einen Testnachweis zu zeigen, damit wir uns alle sicherer fühlen. Während der gesamten Veranstaltung gilt Maskenpflicht. Da der Raum nur begrenzt Platz bietet und wir auf Abstand achten wollen, haben wir beschlossen, die Veranstaltung hybrid durchzuführen, d.h. ihr könnt euch auch von Zuhause zuschalten.
Wenn ihr euch online dazu schalten wollt, braucht ihr folgende Zugangsdaten:

https://uni-flensburg.webex.com/uni-flensburg-de/j.php?MTID=mbc5d3045e27c093a0c524dde22eaea3a
Montag, 22. Nov. 2021, 15:00 | 1 Stunde 30 Minuten | (UTC+01:00) Amsterdam, Berlin, Bern, Rom, Stockholm, Wien
Meeting-Kennnummer: 2730 022 4505
Passwort: MSqtY2Af5f8

Über Videosystem beitreten
Wählen Sie 27300224505@uni-flensburg.webex.com
Sie können auch 62.109.219.4 wählen und Ihre Meeting-Nummer eingeben.

Über Telefon beitreten
+49-619-6781-9736 Germany Toll
Zugriffscode: 273 002 24505

Wir freuen uns auf euch!
Hybride VeranstaltunghybridFlensburgGermany