Aufbruch Klimaneutralität: Ein Blick auf den Diskurs und mögliche Szenarien

Andreas Kuhlmann (Diplom-Physiker und SPD-Mitglied) ist seit Juli 2015 Vorsitzender der dena (Deutsche Energie-Agentur) Geschäftsführung und gestaltet so die Energiewende aktiv mit. Politische Erfahrungen hat er unter anderem im Europaparlament, in der SPD im Bundestag, im Bundesministerium für Arbeit und Soziales und in der Deutschen Botschaft in Stockholm gesammelt. Zudem ist er Mitglied im Präsidium des Weltenergierats und in zahlreichen weiteren Organisationen tätig. Der Vortrag bietet eine multiperspektivische Betrachtungsweise beim Aufbruch zur Klimaneutralität mit einem anschließenden Blick in die konkrete Szenarienwelt. Danach wird es Raum für Fragen und Diskussion geben und durch Andreas Kuhlmanns Erfahrung Wirtschaft, Politik und die Naturwissenschaften zu verknüpfen, sind spannende Einblicke garantiert.

Uni Leipzig, Hauptcampus- Hörsal 12 (Hörsaalgebäude)Augustusplatz 1004109 LeipzigGermany