Klimaszenarien

Ab Unterstufe

Naturwissenschaften Wirtschaft & Politik Gesellschaftskunde Geographie

Referierende: Johannes Wirz & Yolima Vargas Garzón

Material: Smartboard/Beamer, mobile Endgeräte, Arbeitsblatt

Kern- und Teilkompetenzen (aus dem Orientierungsrahmen Globale Entwicklung)
Kernkompetenz 2 – Erkennen von Vielfalt

Die Schülerinnen und Schüler können die soziokulturelle und natürliche Vielfalt in der Einen Welt erkennen.

Kernkompetenz 5 – Perspektivenwechsel und Empathie

Die Schülerinnen und Schüler können sich eigene und fremde Wertorientierungen in ihrer Bedeutung für die Lebensgestaltung bewusst machen, würdigen und reflektieren.

Kernkompetenz 11 – Partizipation und Mitgestaltung

Die Schülerinnen und Schüler können und sind aufgrund ihrer mündigen Entscheidung bereit, Ziele der nachhaltigen Entwicklung im privaten, schulischen und beruflichen Bereich zu verfolgen und sich an ihrer Umsetzung auf gesellschaftlicher und politischer Ebene zu beteiligen.

Beschreibung

Warum ist das Thema relevant?
Die Auswirkungen des Klimawandels werden wir alle in der Zukunft am eigenen Leibe spüren, besonders die jüngere Generation. Was ist für uns eine lebenswerte Zukunft? Und wie sieht eine realistische Zukunft aus? Welche Auswirkungen haben unser Handeln und die Entscheidungen der Politiker:innen auf diese Zukunft?

Was werden die Schüler:innen machen?
Die Schüler:innen werden sich im Rahmen der Unterrichtsstunde zunächst mit diesen Fragen und den Begriffen Utopie und Dystopie beschäftigen und anschließend verschiedene Klimaszenarien kennenlernen und erstellen, die nach aktuellem Stand der Wissenschaft durchaus möglich sind.

Die Aufgabe
Mit der Hilfe von Johannes Wirz von Future Impacts entwickeln wir gemeinsam mit den Schüler:innen Zukunftsszenarien. Benötigtes Wissen dazu kann unter anderem aus den Vorträgen von Dr. Friederike Otto über Zukunftstrends in Europa und Yolima Vargas Garzón über Zukunftstrends weltweit gewonnen werden.

Technische Hinweise
Für die Teilnahme am Livestream wird ein PC mit Beamer oder ein Smartboard benötigt und für Teile der Aufgaben zusätzlich ein mobiles Endgerät.

Referierende

Yolima Vargas Garzón ist Referentin bei Bildung trifft Entwicklung und ist Doktorandin für Umweltbildung. Sie ist Biologin mit Kenntnissen in virtueller Bildung und nachhaltigen Tourismus.

Johannes Wirz ist Zukunftsforscher und arbeitet bei Future Impacts.

Downloads

Ergebnisse

Schön, dass ihr euer Ergebnis mit uns teilen möchtet!
Bevor ihr die Dateien hochladet, benennt sie am besten passend mit Name und Klasse um.

Über die PCS

Die Public Climate School (PCS) bringt Klimabildung in Schule, Uni und Gesellschaft. Eine Woche lang präsentieren Students for Future Gruppen aus ganz Deutschland ein breites Programm und zeigen auf, wie sie sich die Bildung der Zukunft vorstellen. Die nächste Public Climate School findet vom 22.11. – 26.11.2021 statt.